SPD beantragt Kiessee-Beirat

Die SPD-Fraktion Schwarmstedt möchte die Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung und Betreuung der gemeindeeigenen Flächen des Kiessees Bothmer nachhaltig sicherstellen und hat daher die Bildung eines Kiessee-Beirates beantragt. Dieser Beirat soll aus Vertreterinnen/Vertretern der Vereine, aus interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie aus Ratsmitgliedern und Verwaltungsmitgliedern bestehen und bei der Vorbereitung der politischen Entscheidungen mitwirken sowie deren Umsetzung begleiten.

Da die Maßnahmen zur Entwicklung des Bothmerschen Sees als Naherholungsgebiet in einer schützenswerte Landschaft finanziell unterstützt werden können, hat die SPD-Fraktion ebenfalls angeregt, Fördermittel aus dem EU-Strukturfonds Leader+ zu beantragen.

Die SPD Schwarmstedt bittet die Bürgerinnen und Bürger, die sich in die Gestaltung und die Pflege des Kiessees Bothmer einbringen möchten, sich im Bürgerbüro Schwarmstedt zu melden: Tel.: 05071 / 80999, Fax: 05071 80989, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Selbstverständlich geben auch die Schwarmstedter SPD-Mitglieder Auskunft und geben Anmeldungen ans Rathaus weiter."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.